Kontaktzeiten: Montag bis Donnerstag 7:00-16:00 Uhr und Freitag 7:00-13:45 Uhr

telefon03395 7644-0   

 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Berufsorientierung (INISEK)

(INISEK = Initiative Sekundarstufe)

 

Am 1. August 2015 startete das Förderprogramm Initiative Sekundarstufe I (INISEK I) als Nachfolge der Initiative Oberschule (IOS).

 

Grundzüge des Programms
  • Der Bezug zur Lebenswelt soll für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte verstärkt und berufs- und studienorientierende Anteile in der Schule erhöht werden.
  • Schülerinnen und Schüler sollen schon in der Schule erleben, wofür sie lernen.

FörderungBA Logo
  • Land Brandenburg
  • ESF-Mittel
  • Bundesagentur für Arbeit

INISEK

 

Zielstellung
  • Verbesserung der schulischen Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler
  • Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler
  • Ausbau und Verstetigung von Kooperationen zwischen Schule und außerschulischen Akteuren und Einrichtungen
  • Das Durchlaufen verschiedener Berufsbereiche soll es den Mädchen und Jungen erleichtern, eigene Fähigkeiten und Neigungen zu entdecken, vorhandene Reserven zu nutzen und alle Möglichkeiten der Information und Qualifikation auf dem Weg in eine erfolgreiche berufliche Ausbildung kennen zu lernen.

 

 
Berufsfelder
  • Metall
  • Holz
  • Garten- und Landschaftsbau/Floristik
  • Elektro
  • Bau
  • Hauswirtschaft

 

 

 

Ablaufschema


Partner
  • Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS)
  • Europäische Sozialfonds (ESF)
  • ARGE INISEK-Regionalpartner West GbR
  • Freiherr-von-Rochow-Schule Pritzwalk
  • Oberschule Glöwen
  • Förderschule Pritzwalk
  • Dr.-Wilhelm-Polthier-Oberschule Wittstock
  • Carl-Dierke-Oberschule Kyritz
  • Lindenschule KyritzAblaufschema