Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk

| Kontakt | Standorte | Impressum |
| Home | Kontakt | Standorte | Film | Impressum | Zertifizierung | Chronik |
| Aktuelle Angebote | Newsletter | Aktuelles der GBG | Freie Ausbildungsplätze | Studienabbrecher | Tuchfabrik | 365 Orte im Land der Ideen | Berichte | Speisepläne |
| Berufsvorbereitung (BvB) | Berufsvorbereitung (BvB-Reha) | Berufsorientierung (INISEK) | mofa - Mobile Fabrik | Bilder |
| Übersicht | BaE integrativ | BaE kooperativ | BaE Reha | Verbundausbildung | BIP duales Studium | BIP | BIP - Erfolgsgeschichte | abH | Überbetriebliche Ausbildung | Bilder |
| Umschulung | Berufliche Weiterbildung | Modulare Bildung | Allgemeine Bildung | Qualifizierung KMU | Bilder |
| Übersicht | ARBEIT(SLOS) | TANDEM | MobiPro-EU |
| Teamsportorientierte Private Berufsschule für Wirtschaft & Technik Prignitz • www.tpbs-pritzwalk.de |
| Karriere |
| Angebote | Fragebogen | Berichte und Bilder | Questions for student apprentice |
| Allgemeines | Arbeit mit Texten | Kaufmann/-frau | Metallbearbeitung | Wirtschafts- und Sozialkunde | Informatik |
Sie befinden sich hier: Projekte / TANDEM / Projekt TANDEM

TANDEM

Projekt TANDEM

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.


Seit dem 01.08.2015 steht in der Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk ein neues Mitarbeiterteam von 5 Pädagogen startbereit um das

Projekt
Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften „TANDEM“

mit Erfolg im Landkreis Prignitz umzusetzen.

Projektlaufzeit

01.08.2015 bis 31.01.2018

Projektpartner

Landkreis Prignitz und das Jobcenter des Landkreises

Zielregion

Zielsetzung
  • Die grundlegende Zielstellung besteht darin, dass von Langzeitarbeitslosigkeit und „relativer Armut“ betroffene Prignitzerinnen und Prignitzer wieder stärker am beruflichen und sozialen Leben teilhaben können.
  • Durch eine intensive und kontinuierliche Förderung wird die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden erhöht und ihre soziale Situation verbessert.
  • Der Fokus wird auch auf Kinder und Jugendliche in den betroffenen Familien gelegt, so dass das Zusammenleben in den teilnehmenden Familien gestärkt und gefestigt wird.
Zielgruppe

An der Maßnahme können Personen teilnehmen, die bei Eintritt in die Maßnahme

  1. langzeitarbeitslos sind, als arbeitsmarktfern gelten und dem Rechtskreis des SGB II zugeordnet werden können,
  2. aus einer Paar-Bedarfsgemeinschaft oder Alleinerziehenden-Bedarfsgemeinschaft mit mindestens einem unterhaltsberechtigtem Kind unter 18 Jahren stammen in der kein Angehöriger der Bedarfsgemeinschaft einer Erwerbstätigkeit nachgeht.
Umsetzung

Das Projekt lebt von der professionellen Umsetzung. Das Mitarbeiterteam wird durch eine intensive und kontinuierliche Einzelbetreuung mit bedarfsorientierten, individuell passgenauen Unterstützungsmodulen agieren, um das Projektziel zu erreichen.

Kooperationspartner
  • Unternehmen der Region
  • Unternehmerverbände
  • Soziale Träger
  • Kommunen
  • Wohlfahrtsverbände
  • Sportvereine
  • Schulen und
  • Kindertagesstätten
Flyer

 

 

© Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk / letzte Aktualisierung